SUCHE 

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter bei der Halterner Tafel

Unsere Mitglieder sind Männer und Frauen jeden Alters. Die Mitarbeit berücksichtigt Neigungen und persönliche Möglichkeiten. Die Zusammenarbeit aller Tafelmitglieder wird durch das aktive Umsetzen der Tafelidee, sozial schwachen Mitbürgern zu helfen, bestimmt. Ferner leisten zumeist jugendliche Helfer ihre von der Justiz auferlegten Sozialstunden bei der Halterner Tafel ab. Jugendliche lernen ihre Fähigkeiten zu entdecken, zu fördern und weiter zu entwickeln in einem freiwilligen Praktikum bei der Halterner Tafel, gefördert vom Sozialen Kompetenztraining der Caritas Haltern am See. Regelmäßige Treffen gewährleisten eine kontinuierliche Abstimmung der Aufgaben und Einsätze. Sie dienen dem Informationsaustausch. Gemeinsame Unternehmungen fördern die zwischenmenschlichen Beziehungen.

Wie können sie Helfen?

Sie können uns helfen, indem Sie uns bekannt machen:

In Ihrem Freundeskreis, in Ihrer Firma, in Ihrem Verein!
   

Wenn sich Menschen unentgeltlich für andere einsetzen, heißt das "Ehrenamt"

Wenn Sie die Tafelidee unterstützen, ist es "Ehrensache".